Dresdner Trinkwasserkolloquium

Rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Wasserversorgern, Unternehmen und Behörden der Wasserbranche trafen sich am 14. Mai 2019 zum 28. Dresdner Trinkwasserkolloquium. Wie in den Vorjahren hatte das TZW ein aktuelles, vielseitiges Vortragsprogramm für die Veranstaltung im Dresdner Rathaus zusammengestellt. Expertinnen und Experten präsentierten die Ergebnisse laufender und abgeschlossener Forschungsvorhaben, Praxisprojekte und beantworteten aktuelle Fragen zur Wassergüte, Wasseraufbereitung und Wasserverteilung. “Mikroplastik in Gewässern”, “Bedeutung geogener Störstoffe für die Trinkwasserversorgung”, “UV-LED-Technologie in der Trinkwasserdesinfektion” oder “Befunde von Enterokokken im Trinkwasser” so lauteten einige der Vortragsthemen. Daneben nutzten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit zum fachlichen und persönlichen Austausch.

 

Zurück