Forum Wasseraufbereitung „Klima und Paragrafen im Wandel“

Innovative Aufbereitungsverfahren, Risikomanagement, Reststoffverwertung und Qualitätssicherung mit digitalen Tools – das sind nur einige der Referate beim 20. Forum Wasseraufbereitung von DVGW und TZW am 12. Oktober 2022 in Karlsruhe.

Das diesjährige Leitthema ist der Wandel, dem die Wasserversorgung aktuell unterliegt. Dazu gehören die Konsequenzen, die aus dem Klimawandel für die Trinkwasseraufbereitung entstehen. Außerdem resultieren Änderungen aus neuer Gesetzgebung auf nationaler und internationaler Ebene. Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft und aus der Praxis der Wasserversorgung präsentieren aktuelle Ergebnisse aus Forschungsvorhaben sowie Anwendungsbeispiele aus der Trinkwasseraufbereitung und benachbarter Fachgebiete.

Die Präsenzveranstaltung soll neben den Fachvorträgen eine intensive Diskussion der Teilnehmenden ermöglichen. Sie finden das Programm in einem Flyer zusammengestellt. Die Anmeldung kann schriftlich per Anmeldeformular oder direkt hier auf der Website per Online-Anmeldung erfolgen.

Weitere Informationen und Anmeldung 

Das Forum Wasseraufbereitung wird vom Technischen Komitee „Wasseraufbereitungsverfahren“ des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfachs DVGW in jährlichem Wechsel gemeinsam mit dem IWW und dem TZW veranstaltet.

Zurück