Broschüre PFLANZENSCHUTZMITTEL KOMPAKT ist jetzt online

Die aktuelle Broschüre „Pflanzenschutzmittel kompakt“, die die Ergebnisse der Kooperation von Wasserversorgungsunternehmen und Pflanzenschutzmittelherstellern zum Schutz der Trinkwasserressourcen beschreibt, ist soeben erschienen und kann jetzt von der TZW-Website heruntergeladen werden.

Die Broschüre enthält die aktuellsten Auswertungen der Rohwasserdatenbank Pflanzenschutzmittel, die auf Basis der bereitgestellten Analysenergebnisse erstellt wurden, und Fallbeispiele von betroffenen Wasserversorgern. Standpunkte und Erfahrungen der Partner dieses Runden Tisches und ihre gemeinsamen Ziele für die Zukunft werden aufgezeigt. Eine Kurzfassung in Form eines Flyers ist ebenfalls verfügbar.

Das TZW betreibt im Auftrag der Verbände bdew, DVGW und IVA die Rohwasserdatenbank Wasserversorgung Pflanzenschutzmittel (RWDB PSM). Dabei werden Daten von Wasserversorgungsunternehmen zum Vorkommen von Pflanzenschutzmitteln und deren Metaboliten erfasst. Auf Basis dieser Daten bietet die RWDB PSM eine Übersicht über den qualitativen Zustand der betrachteten Wasservorkommen. Beim Auftreten von Auffälligkeiten konnten in der Vergangenheit bereits erfolgreich abgestimmte Maßnahmen und Handlungsempfehlungen auf lokaler Ebene zum Gegensteuern bei Befunden in dem vom Wasserversorger genutzten Rohwasser initiiert werden.

Die Links zum Download und mehr Informationen finden Sie auf der  > Projektseite der Rohwasserdatenbank

 

Back