Chemielaborant oder CTA (m/w/d) im Bereich GC/MS

KARLSRUHE - Februar 2021

Für unsere Abteilung Wasserchemie am Standort Karlsruhe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Chemielaboranten oder CTA (m/w/d)
im Bereich GC/MS

Ihre Aufgaben:

  • eigenständige Entwicklung von Analyseverfahren für organische Spurenstoffe aus wässrigen und festen Proben mittels GC/MS und GC/MS-MS
  • Durchführung von Routine-Analysen
  • Durchführung und Dokumentation von QM-Maßnahmen
  • Wartung und Behebung kleinerer Störungen bei GC/MS-Geräten
  • Unterstützung bei Forschungsvorhaben

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant, CTA oder Chemotechniker (m/w/d)
  • Berufserfahrung ist von Vorteil
  • fundierte Kenntnisse im Bereich GC/MS und Spurenstoffanalytik
  • Fähigkeit zum selbstständigen und sorgfältigen Arbeiten
  • flexibel, zuverlässig und teamfähig

Wir bieten:

  • einen vielseitigen, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • ein innovatives und zukunftsweisendes Umfeld
  • geregelte, gleitende Arbeitszeiten
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Länder zuzüglich Jahressonderzahlung
  • betriebliche Altersversorgung gemäß VBL

Die angebotene Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist vorgesehen. Für Fragen steht Ihnen Dr. Frank Sacher unter frank.sacher@tzw.de gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich über das Onlineformular auf unserer Website www.tzw.de/karriere bis zum 15.04.2021.

Stellenanzeige

 

Online Bewerbung

Ihre Bewerbung
Ihre Daten
Bewerbungsunterlagen

Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsunterlagen hochzuladen. Bitte fassen Sie alle Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in eine pdf-Datei zusammen. Die Dateigröße darf 10 MB nicht überschreiten.

Datenschutz

Mit der Übersendung Ihrer Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung elektronisch verarbeitet und für einen Zeitraum von bis zu 3 Jahren gespeichert werden. Weiterhin erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an die im TZW: DVGW-Technologiezentrum Wasser zuständigen Bereiche zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung weitergeleitet werden. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis zur Registrierung als Bewerber/in und zur Datenspeicherung ohne Angabe von Gründen per E-Mail an bewerbung@tzw.de zu widerrufen. Ihre persönlichen Daten werden dann von den elektronischen Datenverarbeitungssystemen des TZW gelöscht.

Spam Schutz

* Plichtfeld

Zurück