Koordinator/in für internationale Entwicklung

KARLSRUHE - Mai 2019

Das TZW: DVGW-Technologiezentrum Wasser entwickelt Lösungen und Konzepte für alle Bereiche der Wasserbranche vom Ressourcenschutz über die Gewinnung und Aufbereitung bis hin zur Entnahmearmatur. Unsere rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Wasserversorgern, Unternehmen, Fachbehörden und Hochschulen partnerschaftlich zur Seite. Zur Unterstützung unserer Forschungsaktivitäten sowie der Geschäftsleitung suchen wir ab sofort eine/n  

Koordinator/in für internationale Entwicklung

mit abgeschlossenem naturwissenschaftlichen ggf. auch geisteswissenschaftlichen Studium idealerweise mit Promotion sowie sehr guten Englischkenntnissen.

Aufgaben:

  • Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeiten liegt in der Weiterentwicklung der internationalen Forschungstätigkeiten des TZW.
  • Hierzu gehören die Akquisition und administrative Koordination im Bereich der internationalen Forschungsförderung sowie der Aufbau und die aktive Gestaltung von Forschungsnetzwerken in Europa.
  • Nach entsprechender Einarbeitung werden Ihnen weitere Aufgaben wie die Unterstützung unserer wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen beim Entwerfen von passgenauen Projektideen zu einem Förderprogramm sowie die proaktive Initiierung von neuen Forschungsideen übertragen.

Ihr Profil:

  • Sie arbeiten eigenständig mit hoher Flexibilität und bringen eine ausgeprägte Reisebereitschaft mit.
  • Sie wissen, wie Netzwerke strategisch gestaltet werden und welche Aspekte in der Initialisierungsphase eines Projektes mit mehreren Partnern relevant sind.
  • Sie sind kommunikativ und sicher im Umgang mit Kollegen aus unterschiedlichen Ländern und verschiedenen Fachrichtungen.
  • Sie verfügen idealerweise bereits über Projekterfahrung im Ausland und können technisch-wissenschaftliche Anforderungen allgemeinverständlich in englischer Sprache vermitteln. Da unser Sitz in der trinationalen Metropolregion Oberrhein liegt, sind französische Sprachkenntnisse von Vorteil.
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office-Programmen. Neue Medien sind für Sie selbstverständlich.

Die Stelle ist zunächst für die Dauer von zwei Jahren befristet. Da es sich um eine strate­gisch wichtige Position handelt, wird eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis angestrebt. Die Vergütung richtet sich nach Ihrer Qualifikation und erfolgt nach TV-L E 13 oder E 14 zuzüglich entsprechender Sozialleistungen und betrieblicher Altersvorsorge.

Für fachliche Fragen steht Ihnen unser Geschäftsführer Herr Dr. Josef Klinger unter josef.klinger@tzw.de gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bevorzugt über unser Onlineformular bis 30.06.2019.

Stellenanzeige

Online Bewerbung

Ihre Bewerbung
Ihre Daten
Bewerbungsunterlagen

Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Bewerbungsunterlagen hochzuladen. Bitte fassen Sie alle Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in eine pdf-Datei zusammen. Die Dateigröße darf 10 MB nicht überschreiten.

Datenschutz

Mit der Übersendung Ihrer Daten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung elektronisch verarbeitet und für einen Zeitraum von bis zu 3 Jahren gespeichert werden. Weiterhin erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an die im TZW: DVGW-Technologiezentrum Wasser zuständigen Bereiche zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung weitergeleitet werden. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Einverständnis zur Registrierung als Bewerber/in und zur Datenspeicherung ohne Angabe von Gründen per E-Mail an bewerbung@tzw.de zu widerrufen. Ihre persönlichen Daten werden dann von den elektronischen Datenverarbeitungssystemen des TZW gelöscht.

Spam Schutz

* Plichtfeld

Zurück