Masterarbeit Fernerkundung - Bodenparameter

Karlsruhe - Dezember 2019

Die interdisziplinäre Masterarbeit zum Thema 

Fernerkundung und Bodenparameter. Entwicklung fernerkundlicher Methoden

wird vom TZW: DVGW-Technologiezentrum Wasser, dem Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung (IPF) und dem Institut für Geographie und Geoökologie (IfGG) am KIT ausgeschrieben. Für die Untersuchungen werden multispektrale Satellitendaten sowie Informationen zur Bodenart eingesetzt. Basierend darauf wenden Sie modernste Datenanalyse-Methoden an. Das Ziel ist dabei die Schätzung der Bodenart aus Bildern ohne zusätzliche Informationen.

Das lernen Sie

  • korrekte wissenschaftliche Arbeit
  • Umgang mit Sentinel-2 Satellitendaten
  • Entwicklung von eigenen Fragestellungen
  • Programmiersprache Python für die Datenanalyse

Das sollten Sie mitbringen

  • hohe Motivation und Eigeninitiative
  • hilfreich: Bodenkundliche Vorkenntnisse
  • hilfreich: Programmiererfahrung, bestenfalls in Python

Bitte lassen Sie uns bei Interesse die folgenden Informationen per E-Mail an sina.keller@kit.edu zukommen:

  • Studiengang
  • aktuelles Fachsemester
  • Notendurchschnitt
  • persönliche Interessen für die Masterarbeit
  • tabellarischen Lebenslauf

Dr. Sina Keller (Betreuerin am IPF)
Dr. Fabian Faßnacht (Betreuer am IfGG)
Sebastian Sturm (Betreuer am TZW)

Stellenanzeige (pdf-Datei)

Zurück