15. Aquamasters 2024 in Karlsruhe

Teilnehmende am Aquamasters 2023 in Darmstadt

Bereits eine Woche vor Beginn des wichtigsten Fußballereignisses 2024 – der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland -  wird der zweitbegehrteste Titel ausgespielt: Die Aquamasters!

Das Fußballturnier der Wasser- und Abfallinstitute im deutschsprachigen Raum findet am 8. Juni 2024 in Karlsruhe statt. Erstmals konnte die Mannschaft des TZW diesen Pokal 2023 nach Karlsruhe holen. Als aktueller Titelträger richtet das Fußballteam des TZW die Aquamasters 2024 aus. Zu dieser 15. Auflage des jährlich stattfindenden Turniers laden wir alle Wasser- und Abfallinstitute sehr herzlich ein.

An erster Stelle steht dabei der Teamgedanke, die Freude am Fußballspiel und das gesellige Beisammensein mit den Kolleginnen und Kollegen aus der Wasser- und Abfallbranche. Erfahrungen und Fähigkeiten im Fußballspielen sind nicht zwingend notwendig, um bei diesem tollen Turnier dabei zu sein und Spaß zu haben. Lasst euch nicht von einer mangelnden Anzahl an Mitspielern in eurem Team abschrecken. Teams, die nicht genügend Spieler (5+1) stellen können, wurde bisher immer mit Leihspielern aus anderen Teams ausgeholfen. Ganz wichtig: gemischte Teams (m/w/d) sind ausdrücklich erwünscht!

Anmeldungen sind bereits ab sofort möglich, und zwar per Mail an aquamasters@tzw.de

Programm

Freitag, 7. Juni 2024 ab 18 Uhr

Willkommensgrillparty mit Gruppenauslosung

Innenhof des TZW Karlsruhe (Karlsruher Str. 84, 76139 Karlsruhe)

> Anfahrt

Samstag, 8. Juni 2024

11:00 Uhr Start Fußballturnier

Im Nordsternstadion des Karlsruher SV (Am Sportpark 7, 76131 Karlsruhe)

17:00 Uhr Siegerehrung

Clubhaus des Karlsruher SV (Am Sportpark 7, 76131 Karlsruhe)

18:30 Uhr gemeinsames Abendessen und gemütlicher Ausklang

Clubhaus des Karlsruher SV (Am Sportpark 7, 76131 Karlsruhe)

> Anfahrt

Allgemeine Informationen

  1. Spaß steht an oberster Stelle! Dabeisein ist alles.
  2. Jedes Team benötigt mindestens 6 Spielerinnen oder Spieler (5+1). Beliebig viele Auswechselspieler/innen können zum Einsatz kommen.
  3. Zusammengesetzte Teams aus verschiedenen Hochschulen und Instituten sind möglich und natürlich sind auch internationale Forschungseinrichtungen herzlich willkommen.
  4. Ein Spiel dauert 10 – 15 Minuten.
  5. Fans und sonstige Angehörige sind ausdrücklich erlaubt.
  6. Am Freitagabend wird es ein gemeinsames Grillfest mit Gruppenauslosung geben.
  7. Das Turnier am Samstag lassen wir mit einem gemütlichen Abend ausklingen.

Mit freundlicher Unterstützung

Zurück