Videos

Das TZW: Wir stehen für die Zukunft

Lernen Sie das TZW in 186 Sekunden kennen.

Das TZW entwickelt auf der Basis seiner umfangreichen Forschungsaktivitäten und Praxiserfahrungen Lösungen und Konzepte für alle Bereiche der nationalen und internationalen Wasserbranche vom Ressourcenschutz über die Gewinnung und Aufbereitung bis hin zur Entnahmearmatur. Unsere rund 200 hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Wasserversorgern, Unternehmen, Fachbehörden und Hochschulen partnerschaftlich zur Seite. Das TZW liefert zuverlässige Zahlen, Daten und Fakten und entwickelt daraus Lösungen für eine zukunftsfähige Wasserversorgung. Als Teil des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e. V. (DVGW) ist das TZW gemeinnützig und unabhängig.


Enterokokken schneller auf der Spur

Das Video bietet Einblicke in die Arbeit der Mikrobiologen am TZW.

Im Mittelpunkt steht ein Forschungsprojekt zum Thema „Enterokokken in Trinkwassersystemen“. In dem vom DVGW geförderten Projekt haben Wissenschaftler am TZW ein neues Verfahren angewandt, um Enterokokken mit Hilfe des MALDI-TOF-Spektrometers noch schneller zu identifizieren und so mögliche Eintragsursachen auszumachen.